Ziele & Inhalte

Die Weiterbildung richtet sich an Coaches mit Führungs-, Leitungs-, Lehr- und Beratungsaufgaben in unterschiedlichsten beruflichen Kontexten. Eine breite Abbildung der Gesellschaft im Kreise der Weiterbildungsteilnehmenden erscheint als ideales Setting für interkollegialen Erfahrungsaustausch, Lernen und gemeinschaftliche Entwicklung.
Das bedarfsorientiert entwickelte Curriculum verfolgt dabei folgende Ziele:
• Initiierung und Gestaltung von Reflexions- und Entwicklungsräumen
• Stärkung und Professionalisierung in der Rolle als Coach und Weiterentwicklung von Kompetenzen in den Bereichen:

  • Selbstkompetenz
  • Teamentwicklung
  • Kollegiales Coaching
  • Mitarbeiterführung
  • Organisationsentwicklung

• Professionalisierung als Mastercoach für Leitungs- und Führungskräfte, Teams und Organisationen

Die Weiterbildung umfasst verschiedene Bestandteile:

  • 210 h( = 280 USt à 45 Minuten im Kurssystem im Zeitraum von mindestens 16 Monaten, in der Regel in Blöcken von 3 Tagen
  • Kollegiale Coachinggruppen zur Kompetenzentfaltung im Umfang von insgesamt 48 USt an mindestens 6 Tagen außerhalb der Weiterbildungsblöcke
  • 30 Einheiten selbst erteiltes Coaching á 90 Minuten in unterschiedlichen Settings
  • 25 Einheiten Lehrcoaching à 90 Minuten durch von der DGfC anerkannte Lehr-, Master- oder Seniorcoaches, davon mindestens 10 Einheiten als Einzellehrcoaching;
  • zwischen Lehrcoach, WeiterbildnerIn und Teilnehmender/m der Weiterbildung wird ein Dreieckskontrakt abgeschlossen
  • 100 USt Einzelarbeit für Praxisaufgaben, Lektüre sowie die Erstellung der Abschlusspräsentation und der Abschlussarbeit
  • „Meisterstück“: Schriftliche Abschlussarbeit mit der Darstellung des Selbstverständnisses alsMastercoach/Seniorcoach sowie der Dokumentation mindestens
  • eines Coachingprozesses (vom Erstgespräch bis zur Evaluation)
  • Kolloquium: Präsentation und Fachaustausch zu einem Coachingschwerpunkt mit Kompetenzfeedback durch Kursleitung und Teilnehmende
  • Eigene Coachingpraxis, Lehrcoaching sowie Kollegiale Gruppensitzungen begleiten die Weiterbildung zeitlich.